Nullen, Einsen und Emojis

„Doch war das, was ich denke, nicht immer schon das, was andere denken? Liegt die Macht politisch forcierter „Normalität“ nicht darin, eine Gesellschaft aus Einzel-Ichs in ein Durchschnitts-Ich zu verwandeln, um sie regierbar zu machen?“

Essay aus der neuen Normalität.